Ihre Wahl bitte

Absturzsicherung für Türen

Maximale Sicherheit, wächst mit dem Baufortschritt.

Mit der Absturzsicherung für Türen und drei bauseitigen Holzbrettern können Lift- und Türöffnungen problemlos gesichert werden. Dazu werden zwei Elemente mit je zwei Betonschrauben in die Leibung montiert. Kommt der Bodenaufbau werden die beiden Schienen ohne Demontage – und damit höchster Sicherheit – einfach nach oben geschoben und die Schrauben wieder festgezogen.

VORTEILE

  • Einmal montiert, bleibt die Sicherheit bis zum Türeinbau.
  • Ohne Demontage höhenverstellbar.
  • Maximale Sicherheit für die Arbeiter am Bau.
  • Erhältlich als Wand- und Leibungsvariante.

Attikaklemme

Vorteile

  • Wiederverwendbare Attikaklemme für fertige Attiken und ähnlichen Anforderungen.
  • Beschädigungsfrei zu montieren.
  • Einfache und zeitsparende Handhabung (kein Festschrauben im Bestand).
  • Rutschfester Belag auf den Backen der Klemme. 

Auskragende Absturzsicherung

VORTEILE

  • Effizienteste Lösung für die Dacharbeiten.
  • Erheblich kostengünstiger als Konsolgerüste.
  • Ohne Kran, von Hand mit dem Fassadengerüst zu demontieren.
  • Von der Decke aus zu montieren.
  • elea Protect Net Seitenschutzgitter ohne Aufpreis auch in Firmenfarben mit Firmenlogo Ihrer Firma erhältlich.
  • elea Geländersteher auch für überlappende Holzbretter bis zu 150x30mm geeignet.
  • Gleichzeitig Abstützung der elea Flachdachabgrenzung RS bzw. elea Systembrüstung RS-M12 zum Betonieren der Decke.