Systemschacht für verschiedenste Anforderungen

Systemschacht für verschiedenste Anforderungen

Systemschacht für verschiedenste Anforderungen

Unsere Schächte sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Mit Trennwänden, mit oder ohne Überstand der Abdeckplatte, Gefälle der Abdeckplatten genau nach Bedarf, usw. Auf Wunsch können Teile von Sei-ten abnehmbar ausgeführt  werden. Das erleichtert das bauseitige Ausschneiden von Öffnungen für Lüftungsrohre und dergleichen. Im Lieferumfang ist sämtliches Montagematerial enthalten.

VORTEILE

  • Werksseitig genau nach Maß gefertigt.
  • Im “Handumdrehen” versetzt.
  • Auf Wunsch mit Deckenaussparungsschalung.
  • Material: A2-s1, d0 (nicht brennbar).

Variante A: Schacht wird mittels vormontierter Dorne in der Decke mitbetoniert (Betondeckung
mind. 10 cm). 

Variante B: Schacht wird nachträglich mit eingegossener  Deckenaussparungsschalung verschraubt.

Variante C: Schacht wird mittels Montagewinkel auf Rohdecke montiert.

Systemschacht Anwendungsvarianten 

Z.B. ALS HAUSTECHNIKSCHACHT DER MITWÄCHST. Natürlich A2 und ausführbar in EI90.

Z.B. MIT Dampfsperre AUF DÄMMPLATTE GESETZT

Abdeckplatte im gefälle

Abdeckplatte im gefälle

1. Im Deckenbeton verankert.

2. 2-teilig, mit Deckenaussparung.

3. Auf Rohdecke montiert.

Arbeitsmittel

  • Handkreissäge bzw. Stichsäge mit Hartmetallblatt.
  • Schrauber mit Torx Bit 25, Innensechskant 5 und Nuss M16 (produktabhängig).
  • Schlagbohrmaschine mit Vidia-Bohrer 6 mm.
  • Wasserwaage und Richtschnur.
  • Bohrmaschine mit Bohrer DM 3,5 mm und DM 5 mm. 
  • Kartuschenpresse für Perimeterkleber (produktabhängig).

Hier finden Sie Informationen zu diesem Produkt in unserem Katalog.