elea gmbh

MIT SICHERHEIT EFFIZIENTER.

Containerzugang

elea > Baustelleneinrichtungen > Containerzugang

Kurzbeschreibung

Der 1,20 m breite, modulare elea Containerzugang ermöglicht das schnelle und sichere Erschließen mehrstöckiger Baucontainer und erspart so aufwendige Holzkonstruktionen. Mit nur wenigen Bauteilen lassen sich verschiedene Varianten an Containerkompositionen in kürzester Zeit erschließen. Die an der Containerwand montierten Tragkonsolen ermöglichen einen schnellen Auf- und Abbau, ohne durch Stützen den darunterliegenden Raum zu blockieren. 
Die werkseits zusammengesetzten Tragroste werden vor Ort nur noch in die Tragkonsolen eingeklemmt und mit Sicherheitsmuttern verschraubt und bieten so eine rationelle Montage, die auch ohne Baukran vonstatten gehen kann. Der Gitterrost als Auftrittsfläche der Podeste und Stufen, bietet auch bei nasskaltem Wetter einen rutschfesten Untergrund. Die Treppe kann in einer platzsparenden 45° Variante, als auch in einer komfortablen 34° Ausführung geliefert werden. Ein Anschluss kann umlaufend am Podest erfolgen.

Katalog herunterladen

Anordnungsvarianten - modularer bausatz

Längsseite
Zugang schmale Seite

Paketlösung Art. Nr. 34110

Längsseite-Zugang-schmale-Seite

Längsseite
Zugang breite Seite

Längsseite-Zugang-breite-Seite

Längsseite
Zugang von unten

Paketlösung Art. Nr. 34120

Längsseite-Zugang-von-unten

Stirnseite
Zugang schmale Seite

Paketlösung Art. Nr. 34105

Stirnseite-Zugang-schmale-Seite

Stirnseite
Zugang breite Seite

Stirnseite-Zugang-breite-Seite

Stirnseits
Zugang über Ecke

Stirnseite-Zugang-über-Ecke

Stirnseite doppelt

Stirnseite-doppelt

Längsseite doppelt

Längsseite-doppelt

TECHNISCHE DATEN

Treppe 34°

Treppe-34-grad

Treppe 45° inkl. Variante Zugang von unten

Treppe-45-grad inkl.-Variante-Zugang-von-unten

EINFACHSTER AUFBAU

Ganz gleich, welchen Containerzugang Sie benötigen: dank der standardisierten Bauteile und Montage- und Demontagevorgänge gelingt die Erschließung im Handumdrehen. Die einzelnen Bauteile können miteinander kombiniert werden, womit maximale Variabilität erreicht wird.   

Einfachster-aufbau-1
Einfachster-aufbau-2
Einfachster-aufbau-3
Einfachster-aufbau-4

AUFBAUSCHRITTE

1. Tragkonsolen an Container befestigen M16x100 + Sicherheitsmutter

2. (Eck-)Podest auflegen und mit Podest verklemmen M16x90 + Sicherheitsmutter

3. Tragkonsole stehend/45° unter Podest klemmen M16x90 + Sicherheitsmutter

4. Treppe mit Podest verschrauben M16x60 + Sicherheitsmutter

5. Seitenschutz mit Podest verschrauben M16x60 + Sicherheitsmutter

Wichtige Anwendungs informationen

 Tragfähigkeit maximal 2,0 kN/m² ( = 200 kg/m²)

 Die Tragkonsole stehend, sowie die Tragkonsole stehend 45° sind gegen das Einsinken in den Untergrund und gegen ein Verrutschen geeignet zu sichern.

 Aufbau- und Verwendungsanleitung beachten.

 Es sind die einschlägigen Bestimmungen der jeweils gültigen Fassung der BauV einzuhalten.