elea gmbh

MIT SICHERHEIT EFFIZIENTER.

BKA Betonierkonsole für Hohlwände

elea > Seitenschutzsysteme > BKA Betonierkonsole für Hohlwände

Kurzbeschreibung

Die Entwicklung der Bauindustrie bringt mehr und mehr Fertigbauteile, wie z.B. Hohlwände, zum Einsatz. Die Betonierkonsolen auf Basis des MBT BKA Systems ersparen den Einsatz teurer Konsolgerüste und einhergehende Kranmanipulationszeiten. Die BKA Betonierkonsolen tragen somit wesentlich zum effizienten und schnellen Ausbetonieren von Hohlwänden bei.

Vorteile

  • Einfache Montage ohne Kraneinsatz und teuren Konsolgerüsten.
  • Befestigung mit Schlagkeil.
  • Leichte Konstruktion zum Versetzen, keine zusätzliche Bewehrung der Hohlwandschale erforderlich.
  • Einfache Demontage

Bestandteile

BKA Betonierkonsole 100 für Hohlwände

BKA-Betonierkonsole-100-für-Hohlwände

Wichtige Informationen

  • Maximaler, gegenseitiger Abstand der Konsolen 1,8 m. Je nach Situation seitlich gegen Absturz sichern.
  • Der Sicherungskeil der Betonierkonsole ist vor dem Betreten kraftschlüssig einzuschlagen.
  • Für die Montage, Demontage und Anwendung sind die einschlägigen Bestimmungen der jeweils gültigen Fassung der Bauverordnung einzuhalten.
  • Holzbretter für den Seitenschutz min.150 x 24 mm, Nadelholz C24, Nutzungsklasse 2.
  • Pfostenbelag mind. 5 cm dick.