elea gmbh

Protect Net Seitenschutzgittersystem für zB. Skelettbauweise und als Zonenabschrankung

elea Protect Net Seitenschutzgitter > Protect Net Seitenschutzgittersystem für zB. Skelettbauweise und als Zonenabschrankung

Protect-Net-Seitenschutzgittersystem-für-zB.-Skelettbauweise-und-als-Zonenabschrankung

Vorteile

[nz_il type=“none“ icon=“icon-checkmark“ icon_color=“#036099″ background_color=““ ]

  • Schnelle Montage.
  • Wiederverwendbar.
  • Sicherer als Holzbretter.
  • Gleicher Montageraster wie gängige Schutz- und Arbeitsgerüste.
  • UV-beständige Pulverbeschichtung in der Signalfarbe orange-rot.
  • Bleibt ohne Entfernung bis zur entgültigen Montage der Fassadenelemente.

[/nz_il]

Gelendersteher auch
für Holzbretter geeignet.

Bestandteile

Absperrhülsen
zum Aufnageln (mit Montageeisen).

Absperrhülsen-zum-Aufnageln

Protect Net Fussplatte

Protect-Net-Fussplatte
Protect-Net-Seitenschutzgittersystem-für-zB.-Skelettbauweise-und-als-Zonenabschrankung-Schnitt
Achtung

Wichtige Informationen

[nz_il type=“none“ icon=“icon-checkmark“ icon_color=“#000000″ background_color=““ ]

  • Seitenschutzsystem Klasse A.
  • Seitenschutzgitter müssen am Geländersteher mind. 10 cm überlappen.
  • Für die Montage, Demontage und Anwendung sind die einschlägigen Bestimmungen der jeweils gültigen Fassung der Bauverordnung einzuhalten.
  • Maximler Abstand der Aufnahme punkte 2,5 m.

[/nz_il]