elea gmbh

Baustellentreppe | Baustellenbrücke 2in1

 

  • 0° – 45° stufenlos einstellbar
  • Länge 1,5m | 3m | 5m
  • vielseitig einsetzbar
  • effiziente Höhenüberwindung ohne zeitaufwendige Holzkonstruktionen
  • mitgelieferte Seitenschutzsysteme
  • rutschfester Gitterrost
  • problemloses Versetzen mit dem Baukran

 

Die elea Baustellentreppe bietet eine sichere Erschließung bei jedem Wetter, dank rutschfester Gitterroste. Durch die mitklappbaren Stiegengeländer lässt sich die Treppe auf die individuellen Bedürfnisse vor Ort anpassen: die Neigung kann von 0° bis maximal 45° stufenlos eingestellt werden. Die solide Stahlkonstruktion ermöglicht eine effiziente Höhenüberwindung ohne zeitaufwendige Holzkonstruktionen (Arbeitsaufwand, Abfall und Entsorgung).

Die elea Baustellentreppe kann problemlos in die elea Baustellenbrücke  zum Überbrücken von Baugräben umgewandelt werden und ermöglicht somit die Verbindung und den Zugang zu Bauteilen.

Durch 4 seitliche Kranösen ist das Versetzen mit dem Baukran problemlos möglich.

Description

[nz_gap]

Die Baustellentreppe muss am Bestimmungsort sicher auf stabilen Untergrund aufliegen.

Wird die Treppe als Brücke (0° Neigung) verwendet, muss die Auflagerfläche mindestens 30 cm betragen.

Die Neigung der Treppenauftritte wird durch Lösen und Festziehen von zwei Hebelschrauben eingestellt.

Es sind geeignete Befestigung gegen Verrutschen am Treppenansatz und am Treppenaustritt zu verwenden.

Aufbau- und Verwendungsanleitung beachten.

Es sind die einschlägigen Bestimmungen der jeweils gültigen Fassung der Bauverordnung einzuhalten.

Additional information

Länge

L=1,50, L=3,00, L=5,00