elea gmbh

MIT SICHERHEIT EFFIZIENTER.

Schutzgerüstkonsole 150 und Schutzgerüstkonsole 150 35°-60°

elea > Seitenschutzsysteme > Schutzgerüstkonsole 150 und Schutzgerüstkonsole 150 35°-60°

Kurzbeschreibung

Die Schutzgerüstkonsole 150 und Schutz-gerüsteckkonsole 150 bilden die ratio-nellste Lösung um ein sicheres Schutzgerüst mit Seitenschutz zu erstellen. Speziell geeignet sind diese Konsolen für ein- bis zweigeschoßige Baukörper, wo der Einsatz von fertigen Schutzgerüstbühnen aus Kostengründen nicht vertretbar, oder kein Kran vorhanden ist.

Vorteile

  • Die rationellste Lösung für ein sicheres Schutzgerüst mit Seitenschutz.
  • Speziell konzipiert für ein- bis zweigeschoßige Baukörper.
  • Sparen teure und logistisch aufwändige Schutzgerüstbühnen.

Schutzgerüstkonsole 150 und Schutzgerüsteckkonsole 150

Schutzgerüstkonsole-150-und-Schutzgerüsteckkonsole-150

Vorteile

  • Die rationellste Lösung für ein sicheres Schutzgerüst mit Seitenschutz.
  • Speziell konzipiert für ein- bis zweigeschoßige Baukörper.
  • Sparen teure und logistisch aufwändige Schutzgerüstbühnen.
Bestandteile

Schutzgerüstkonsole 150

Schutzgerüstkonsole-150

Schutzgerüsteckkonsole 150

Schutzgerüsteckkonsole-150

Wichtige Informationen

  • Die Schutzgerüstkonsolen 150 müssen mit einem Gewindestab DW15 – 330 mm verz., Art.Nr. 12160, und einer Flanschmutter DW15 DM70, Art.Nr. 12150, sicher im dafür zugelassenen Haltemittel verschraubt werden.
  • Holzbretter min.150×24 mm, Nadelholz C24, Nutzungsklasse 2.
  • Für die Montage, Demontage und Anwendung sind die einschlägigen Bestimmungen der jeweils gültigen Fassung der Bauverordnung einzuhalten.

Schutzgerüstkonsole 150 35°-60

–-Schutzgerüstkonsole-150-35°-60°

Vorteile

  • Die rationellste Lösung für ein sicheres Schutzgerüst mit Seitenschutz bei schrägen Wänden bzw. Decken.
  • Verstellbar von 35° bis 60°.

Bestandteile

Schutzgerüstkonsole 150 35°-60°

Schutzgerüstkonsole-150-35°-60°

Wichtige Informationen

  • Maximaler, gegenseitiger Abstand der Konsolen 1,8 m. Je nach Situation seitlich gegen Absturz sichern.
  • Der Sicherungskeil der Betonierkonsole ist vor dem Betreten kraftschlüssig einzuschlagen.
  • Für die Montage, Demontage und Anwendung sind die einschlägigen Bestimmungen der jeweils gültigen Fassung der Bauverordnung einzuhalten.
  • Holzbretter für den Seitenschutz min.150 x 24 mm, Nadelholz C24, Nutzungsklasse 2.
  • Pfostenbelag mind. 5 cm dick.